Sie befinden sich hier

02.08.2017 13:31

Der Fluch von Hennickendorf

Filmworkshop des talentCAMPus-Projekts „Von der Idee zum fertigen Film“

Von: VHS TF, I. Ryczewski

Das Drehteam

Herr Griffin und Akteure

Die Geschichte
Vom 24.7. – 28.7. haben sich 12 Kinder in Hennickendorf auf den Weg gemacht, einen Film zu drehen. In der ersten Besprechungsrunde hatten alle sehr unterschiedliche Vorstellungen darüber, was Inhalt des Films sein sollte. Die Ideen reichten vom Tierfilm bis zum Krimi. Genau, das ist es dann auch geworden – ein Krimi, der in Hennickendorf spielt. Es geht um einen wertvollen Kristall und es hat mit der Kirche zu tun… Mehr wird noch nicht verraten, denn in Kürze können Sie diesen Film auf unserer Webseite ansehen. Das Erstaunliche ist, wie es James Griffin, dem Leiter des Filmworkshops, mit seinen Teilnehmenden gelungen ist, aus den vielen Ideen eine so schlüssige Geschichte zu entwickeln.

Die Premiere
Filmpremiere war am 28.7.17 um 15:15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, welches einen schönen Rahmen für dieses Erlebnis präsentierte. Die Kinder hatten ihre Eltern, Großeltern, Dorfbewohner und natürlich die Beteiligten eingeladen, an der Premiere teilzuhaben. Der Film und seine Schöpfer erhielten viel Beifall. Noch vorstellbarer wurde die Arbeit des Teams in einem zweiten Film, dem über die Entstehung des Films. Wie bei einem richtigen Team gab es Aufgabenrollen: Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann, Requisite und mehr. Die Akteure und Herr Griffin berichteten über das Projektgeschehen. Die Bürgermeisterin, Frau Nestler, und Frau Vogt vom Jugendbüro der Gemeinde erfreuten alle Projektbeteiligten mit einem Filmpreis. 

Ein Dankeschön
Wir freuen uns über die gelungene Kooperation mit der Gemeinde Nuthe-Urstromtal. Frau Vogt organisierte und begleitete das Projektgeschehen sehr engagiert. Frau Gundula Pezenburg und Herr Ulrich Stewen unterstützten mit kulinarischen und technischen Aktivitäten. Die Kirche wurde zum Drehort, auch dafür herzlichen Dank!
Es war ein außerordentlich gelungenes Ferien-Bildungserlebnis.