Die neue VHS-Dachmarke

Die neue Dachmarke der Volkshochschulen

Erstellt von VHS TF | |   VHS

Damit die Volkshochschulen als bundesweiter starker Verbund gut erkennbar sind, werden sie demnächst mit einer modernisierten gemeinsamen Marke für sich werben.

Bundesweiter Markenauftritt
Im September starten der Deutschen Volkshochschul-Verband und die Landesverbände den ersten bundesweiten Markenauftritt der Volkshochschulen.
Die Mitgliederversammlung hat dem neuen Logo im Juni ihre einmütige Zustimmung erteilt - und damit die erste bundesweite Dachmarke der Volkshochschulen aus der Taufe gehoben.
Die neue Marke wurde im Auftrag des Mitgliederrates und in enger Zusammenarbeit mit den Landesverbänden entwickelt. Unser gemeinsames Ziel ist es, Volkshochschule als unverwechselbare Marke auf einem dynamischen Weiterbildungsmarkt dauerhaft zu positionieren und bundesweit sichtbar zu machen. Dies kann aber nur dann gelingen, wenn Sie das neu entwickelte Design in Ihrer Volkshochschule einsetzen und damit unsere gemeinsame Marke stärken.

Das neue Corporate Design
Der VHS-Markenentwicklung liegt das Selbstverständnis unserer Standortbestimmung "Die Volkshochschule - Bildung in öffentlicher Verantwortung" zugrunde. Im Zentrum der neuen Marke stehen die Begriffe Begegnung und Vielfalt. Unsere Gesellschaft und mit ihr die Angebote der öffentlichen Weiterbildung werden bunter - nicht nur durch Einwanderung, sondern auch durch neue Lebensformen und Entwürfe des Zusammenlebens, neue Lebensstile und Alltagskulturen. Zu den Merkmalen zählt auch die Wiedererkennbarkeit des regional bereits eingesetzten Markenauftritts des bayerischen Landesverbandes, zum Beispiel durch die Beibehaltung der Abkürzung "vhs" und der Farbe Blau. Auf die Darstellung der sechs Programmbereiche im Logo wird bewusst verzichtet. Stattdessen zeigt die neue Dachmarke Berührungspunkte - Menschen in der Begegnung mit den vielfältigen Bildungsangeboten und Lernorten der Volkshochschulen.

Die VHS Teltow-Fläming ist dabei
Ab 1. September stehen die Templates für den Geschäfts-, Werbe- und Webauftritt der Volkshochschulen als Downloads zur Verfügung. Das Service-Paket enthält die folgenden digitalen Mustervorlagen: Briefbogen, Visitenkarte, Imagebroschüre, Programmheft, Anmeldebogen, Teilnahmebescheinigung, Zeugnis, Gutschein Kursbesuch, Umschlagsmappe Presse, Stellenanzeige, Roll-Up, Masterfolie PowerPoint, Programmbereichsmarken und Zielgruppenansprache, grafische Gestaltung einer Muster-Homepage mit zwei weiterführenden Seiten sowie ein Styleguide mit Erläuterungen zur Nutzung der Templates.
Die VHS Teltow-Fläming wird die neue Dachmarke mit umsetzen.


Zurück