Kunst und kreatives Gestalten im Atelier der Volkshochschule

Erstellt von VHS TF, M. Schich |

mit einer kleinen feinen Vernissage am 14. Juni 2018

Am 14. Juni 2018 um 18.30 Uhr trafen sich Gäste und Teilnehmerinnen des Keramikkurses im kleinen Foyer des Kreishauses, Am Nuthefließ 2. Hier präsentierten Sie ihre Ergebnisse aus einem Jahr schöpferischen Gestaltens mit Ton.
Andrea Staeck, Leiterin der VHS TF, begrüßte alle Anwesenden herzlich und hob die Bedeutung des Fachbereiches "Kunst und Kreativität" an der VHS TF hervor. Sie beglückwünschte die Teilnehmerinnen für ihre kreativen Leistungen. Die Formen und Farben der Ausstellungsstücken stellen das sehr gut dar. Die kreativen Arbeiten begleitete die langjährige Dozentin Ramona Schröder, auch ihr galt ein besonderer Dank.

Die Kursteilnehmenden unter Leitung von Ramona Schröder nahmen sich 2017/2018 die Thematik "Einschnitten und Verformungen als keramisches Gestaltungsmittel“ vor. Sie entwarfen und bauten zu Beginn unterschiedliche Varianten von  geschlossenen Körpern in den ihnen bekannten Aufbautechniken. Einschnitte und anschließendes Verformen veränderten die Körper. Sie wurden teilweise geöffnet und weiter verändert. Dadurch entstanden wieder neue Formen, die Ausgangspunkte für weitere Gestaltungsmöglichkeiten boten.   Nochmaliges Zerschneiden und Zusammensetzen der Teile ließ interessante Gefäßformen entstehen und immer wieder neue Ideen für Gestaltungsvarianten sprießen. Einige der entstandenen Arbeiten sind in der kleinen Ausstellung ausgestellt. Sie zeigen die Freude der Teilnehmenden am kreativen Gestalten.

Die kleine Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung gern besucht werden.

Ihr VHS Team

 


Zurück