F50810 Dokumentations-Werkstatt

Beginn Sa., 19.10.2019, 9:00 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 51,20 €
Dauer 1 VA
Kursleitung Melanie Eichhorst

Die Dokumentation der pädagogischen Arbeit gehört als festes Element zum brandenburgischen Bildungsplan. In der Praxis wird Dokumentation mit zusätzlichem Aufwand verbunden, der häufig Stress verursacht. Im Rahmen des Seminares wollen wir der Frage nachgehen, warum der Dokumentation eine so hohe Bedeutung beigemessen wird und wie die Dokumentation kreativ im Alltag umgesetzt werden kann. Das Seminar lebt vom fachlichen Austausch unter den TeilnehmerInen. Bringen Sie gerne praktische Beispiele aus Ihrer Praxis mit.

Inhalt:
- Zielrichtung und Nutzen der Beobachtung und Dokumentation
- Portfolioarbeit
- Hilfsmittel
- Auswertung und Nutzen


Nutzen Sie für die berufliche Weiterbildung die Förderinstrumente:
Bildungsscheck - Antragstellung ILB/ Infotelefon Arbeit 0331 - 660-2200
Bildungsprämie - Beratung in der VHS Anfragen bei
Frau Staeck, andrea.staeck@teltow-flaeming.de,
Frau Ryczewski, ilse.ryczewski@teltow-flaeming.de
Mindestens 6 Wochen, bevor Sie einen Kurs beginnen wollen, Berater kontaktieren!




Kursort

Raum: B6-2-05

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Termine

Datum
19.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Am Nuthefließ 2, Luckenwalde, Kreishaus, Am Nuthefließ 2, Raum: B6-2-05