F50657 Sicheres Deutsch im Beruf/Bildungsfreistellung

Beginn Mo., 07.10.2019, 9:00 - 14:15 Uhr
Kursgebühr 183,00 €
Dauer 5 VA
Kursleitung Dr. Dieter Knape
Bemerkungen Trainingsheft Rechtschreibung, Testen - Wiederholen - Üben
Cornelsen Verlag, 978-3-06-060005-2, 9783060600052

Zur korrekten Anwendung der amtlichen Regelungen der deutschen Rechtschreibung

Ziel:
Die Beherrschung der Muttersprache als Kulturgut in Wort und Schrift ist die Visitenkarte eines jeden Menschen im Umgang mit anderen Personen in der Gesellschaft, im Arbeitsprozess sowie im persönlichen Leben.
Die Kursteilnehmer/-innen können über die Kenntnis der amtlichen Regelungen der deutschen Rechtschreibung mithilfe zahlreicher praktischer Übungen und Trainingseinheiten ihre schriftliche Kommunikation gezielt und kompetenzbewusster gestalten.
Das Seminar soll helfen, die bisher erworbenen Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse zu festigen und in Texten richtig anzuwenden. Die Basis der Kompetenzentwicklung beruht auf den kumulativen und systematischen Wissensaufbau.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Kurs sollten das Interesse für das intensive Thema, Übungswillen und die Bereitschaft sein, sich auf Entwicklungen in der Rechtschreibung der deutschen Normsprache einzulassen.

Was versteht man unter "Mediative Kommunikation"? Jeder kennt sicherlich die Sätze: " Das hast du falsch verstanden!" oder " Das war ganz anders gemeint." Oft ist dann der Konflikt schon mitten im Gange, obwohl Sie es nicht wollten. Wie entstehen die meisten Konflikte und welche Möglichkeiten habe ich darauf zu reagieren? Mediative Kommunikation unterstützt Ihre Konflikt- und Handlungsfähigkeiten im beruflichen sowie im privaten Kontext. Sie erfahren mehr über die Möglichkeiten, wie Sie verschiedene Methoden und Elemente aus der Mediation im Alltag anwenden können und welchen Nutzen es Ihnen bringen kann, mediativ mit Ihrer Umwelt zu kommunizieren.
Themen: Analyse des persönlichen Konfliktverhaltens, die Methode der gewaltfreien Kommunikation, Konflikte verhindern; Gespräche positiv beeinflussen, Besonderheiten bei der Gesprächsführung. Dieser Kurs richtet sich an alle, die in privaten sowie beruflichen Konfliktsituationen ihre Handlungsmöglichkeiten erweitern möchten.

Selbstverständlich ist dieser Kurs wie alle anderen Kursangebote frei buchbar.




Kursort

Seminarraum 3

Dessauer Str. 25
14943 Luckenwalde

Termine

Datum
07.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 14:15 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Haupthaus, Dessauer Str. 25, Raum 3
Datum
08.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 14:15 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Haupthaus, Dessauer Str. 25, Raum 3
Datum
09.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 14:15 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Haupthaus, Dessauer Str. 25, Raum 3
Datum
10.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 14:15 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Haupthaus, Dessauer Str. 25, Raum 3
Datum
11.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 14:15 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Haupthaus, Dessauer Str. 25, Raum 3