F50804 Verdacht auf Misshandlung oder sexuellen Missbrauch?

Beginn Fr., 15.11.2019, 18:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 VA
Kursleitung Robert Müller

Sexueller Missbrauch und sexuelle Übergriffe unter Kindern sind für Fachkräfte aus den unterschiedlichen Professionen oft ein Grund sich mit diversen Problemkonstellationen konfrontiert zu sehen. Im Rahmen der Fortbildung soll ein erster Umgang u.a. mit den Fragen besprochen werden: Wie gehe ich mit einem Anfangsverdacht um, wie kann ich dem Kind sinnvoll helfen und wen informiere ich wann und vor allem wie? Neben der theoretischen Annäherung an das Thema werden praktischen Beispiele genutzt.

Für Erzieher/Erzieherinnen und Tagespflegepersonen des Landkreises Teltow-Fläming wird dieser Kurs vom Jugendamt Praxisberatung gefördert. Dieser Personenkreis zahlt eine Gebühr von 10 €.
Die Weiterbildung ist ebenfalls für Sozialpädagogen/Sozialpädaoginnen und Lehrer/Lehrerinnen geeignet. Für nicht förderfähige Personen gilt die Kursgebühr von 90,00 €.




Kursort

Seminarraum 8

Dessauer Str. 25
14943 Luckenwalde

Termine

Datum
15.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 21:45 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Seminar- u. Kreativhaus, Raum 8