GF50610 Tricks in der Rhetorik: Manipulationen erkennen und sich schützen

Beginn Fr., 21.02.2020, 9:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 48,20 €
Dauer 1 VA
Kursleitung Ulrike Wolf
Bemerkungen Pausenversorgung

"Schwarze" Rhetoriker manipulieren andere Menschen mit sprachlichen Kniffen und verschaffen sich so Vorteile auf deren Kosten. Meist ohne es zu merken, sind die Opfer aufs Glatteis geführt oder über den Tisch gezogen worden. Und selbst wenn sie ahnen, dass in einem Gespräch schmutzige Tricks im Spiel sind, so sehen sie doch oft keine Möglichkeit gegenzusteuern. Nach dem Kurs wissen Sie um die häufigsten sprachlichen Manipulationsstrategien und können so Ihr Unterbewusstsein vor schwarzer Rhetorik schützen. Und überdies haben Sie einige Abwehrstrategien zur Hand, um schwarze Rhetoriker gekonnt schachmatt zu setzen. Inhalte: Manipulation der Emotionen und Bedürfnisse, Kampf mit nonverbalen Mitteln, Fragen als Manipulationsinstrumente und einiges andere mehr.

Nutzen Sie für die berufliche Weiterbildung die Förderinstrumente:
Bildungsscheck - Antragstellung ILB/ Infotelefon Arbeit 0331 - 660-2200
Bildungsprämie - Beratung in der VHS Anfragen bei
Frau Staeck, andrea.staeck@teltow-flaeming.de,
Frau Ryczewski, ilse.ryczewski@teltow-flaeming.de
Mindestens 6 Wochen, bevor Sie einen Kurs beginnen wollen, Berater kontaktieren!




Kursort

Kreativraum/Seminarraum 9

Dessauer Str. 25
14943 Luckenwalde

Termine

Datum
21.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Seminar- u. Kreativhaus, Kreativraum.