Kultur und Kunst / Kursdetails

F20731 Sütterlin- und deutsche Kurrentschrift lesen und schreiben lernen - Ein Blick in unsere Vergangenheit

Beginn Mi., 18.09.2019, 18:30 - 20:45 Uhr
Kursgebühr 27,20 €
Dauer 2 VA
Kursleitung Jens-Michael Knaak
Bemerkungen Wir benötigen: Federhalter, Spitzfeder, Tinte, Schreibpapier, Lineal, Radiergummi, Bleistift

Sie lernen das Lesen und Schreiben der Sütterlin-Schrift, im Volksmund auch "deutsche Schrift" genannt und die deutsche Kurrentschrift ab dem 18. Jahrhundert (sog. Kanzleischrift). Die meisten Urkunden bis in die 40er Jahre wurden in diesem Typ aufgesetzt. Unsere Großeltern haben diese Schrift in der Schule gelernt, können oftmals nicht anders schreiben und die Enkel haben Schwierigkeiten ihre Briefe zu lesen. Wenn dann alte Familienurkunden oder Kirchenbücher gelesen werden müssen, sind Kenntnisse dieser Schrift von Nutzen.




Kursort

Seminar- und Webraum

Dessauer Str. 25
14943 Luckenwalde

Termine

Datum
18.09.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Atelier, Dessauer Str. 25, Seminar- und We
Datum
25.09.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Dessauer Str. 25, Luckenwalde, VHS, Atelier, Dessauer Str. 25, Seminar- und We