/ Stephan Portner

Portrait

Herr Portner ist systemischer Berater/Coach und Supervisor. Er hat sich auf verschiedene Weise mit dem großen Gebiet der Kommunikation auseinandergesetzt. Wesentliche Schritte auf diesem Weg waren die autodidaktische Beschäftigung mit der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg, eine Ausbildung zum Schulmediator, Auseinandersetzung mit den Gedanken und Ideen Jesper Juuls. Aus seiner langjähriger Arbeit als Lehrer für Physik und Mathematik und seine Mitarbeit in der Schulleitung im Speziellen der Personalführung bringt er Erfahrungen in der Moderation von Gruppenprozessen mit. Als Supervisor hat er sich mit den Themen Teamentwicklung und Gruppendynamik beschäftigt. In seine Arbeit als Dozent für Kommunikation und systemischer Supervisor und Berater/Coach lässt er immer wieder Elemente aus der Erlebnispädagogik einfließen. Er arbeitet seit 2018 an der Volkshochschule als Dozent für Kommunikation und Teamentwicklung. Ein besonderes Anliegen ist ihm dabei die Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Schwerpunkte sind die Selbstfürsorge, sowie die Wahrnehmung eigener Ressourcen und Fähigkeiten. "Als Kinder müssen wir herausfinden, was unsere Bezugspersonen von uns wollen und was wir selbst wollen. Wenn die erste Aufgabe uns davon abhält, uns der zweiten zuzuwenden, verlieren wir die Orientierung." Barbara Sher

Beruf: Systemischer Supervisor, Coach


Kurse des Dozenten



Zurück zur Übersicht